Fit durch den Winter

22.01.2014

Nun ist er endlich da, der lang ersehnte Winter, mit entsprechenden Temperaturen und – derzeit sogar -mit Schnee. Da freuen sich alle Kinder, natürlich auch die unserer Grundschule!

Zum Schneeauftakt gab es natürlich schon zünftige Schneeballschlachten und  lange Schlitterbahnen. Damit Rutschpartien nicht böse enden und wir sicher von „ A nach B“ kommen,  treffen unsere fleißigen Gemeindearbeiter Vorsorge … und zwar bereits  in aller Frühe. Vielen Dank an dieser Stelle an Herrn Kutscher und seine Helfer!

Winter tut gut, wenn man in jeder Hinsicht gut auf ihn vorbereitet ist. Dazu gehören in der Schule neben Besen, Schaufel und Streusalz  aber auch die entsprechende Kleidung, ausreichend Bewegung an frischer Luft, regelmäßig gelüftete und wohl temperierte Räume, das Einhalten hygienischer Standards und  eine ausgewogene, gesunde Ernährung. Darin sind sich Eltern, Lehrkräfte und schulische Mitarbeiter  einig. Damit aus Worten auch Taten werden, gibt es jedes Jahr – und das bereits zum 7. Mal unsere fächerübergreifenden schulischen Projekttage „ Fit durch den Winter“. Welchen Stellenwert dieses Projekt genießt,  ist nicht nur an seiner Tradition messbar, sondern vor allem an der breiten Unterstützung die es von Seiten des Fördervereins der Schule, örtlicher und regionaler Gewerbetreibender und Vereine, schulischer Partner und nicht zuletzt unserer Eltern erfährt.

Wenn wir unseren Schülerinnen und Schülern in diesem Jahr am 30. und 31. Januar sportliche und gesunde Aktivitäten in ausreichendem Maße zur Verfügung stellen können, haben daran besonderen Anteil die Mitarbeiter

  • des Jugendzahnärztlichen Dienstes des Landkreises MOL
  • des Kreissportbund
  • der Praxis für Physiotherapie Sabina Schönfelder in Golzow
  • des Gasthauses Wagner in Golzow
  • der Sektionen Tischtennis und Kegeln des Sportvereins Zechin

 

Im Namen der Kinder und Lehrkräfte unserer Schule bedanke ich mich bei allen bereits an dieser Stelle, dass wir auch in diesem Jahr wieder „ FIT DURCH DEN WINTER“ kommen werden.

 

G. Thomas

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Fit durch den Winter