Herzlich willkommen

auf der Internetseite der Grundschule "Kinder von Golzow"

 

Schön, dass Sie den Weg durch das "World Wide Web" auf unsere Internetseiten gefunden haben!

Mit dieser Präsenz möchten wir Sie umfassend informieren. Sollten Sie dennoch wichtige Informationen vermissen, so nehmen Sie bitte Kontakt via Mail oder Telefon mit uns auf.

 

 

Bild3

                                       StiftungLandesverbandMenschen Stärken Menschen

     

Sehr geehrte Eltern,

das Infektionsgeschehen lässt zu, dass ab Montag, d. 31. Mai 2021, der Wechselunterricht für alle Schüler:innen unserer Schule endet. Alle dürfen wieder in der Schule präsent sein. Bei einer Überschreitung des Inzidenzwertes von 100 wird es wieder Wechselunterricht geben.

Die Testpflicht – also das Vorlegen einer tagesaktuellen (nicht länger als 24 Stunden zurückliegenden) Bescheinigung über einen Antigen-Schnelltest mit negativem Testergebnis montags und donnerstags - bleibt bestehen. Geimpfte oder genesene Schülerinnen und Schüler, in der Schule Tätige und sonstige Personen benötigen keinen Testnachweis mehr. Die Maskenpflicht im Unterricht und im Schulhaus, ausgenommen in den Lüftungszeiten und während des Sportunterrichts, bleibt unberührt. Das Abstandsgebot gilt nicht zwischen Schülerinnen und Schülern und nicht zwischen Schülerinnen und Schülern und deren Lehrkräften.

Die Horte haben wieder geöffnet, der Kidsklub von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr.
Für die Sommerferien hat die Landesregierung zudem beschlossen, dass der Hortbetrieb in allen Landkreisen und kreisfreien Städten mit niedrigen Infektionszahlen als sogenannter Ferienhort stattfinden kann. Dies bedeutet, es kommt für eine Teilnahme am Ferienhort nicht darauf an, ob für die Kinder eine Notbetreuung bewilligt wurde.

Bei den Schüler:innen sind pandemiebedingte Lern- bzw. Kompetenzrückstände nicht auszuschließen. Deshalb wird es in den Sommer- und Herbstferien 2021 für Brandenburger Kinder und Jugendliche Ferienbetreuung mit Lernangeboten geben, sie werden vom Bildungs- und Jugendministerium finanziell gefördert. Wenn Sie die Teilnahme Ihres Kindes an dieser Ferienbetreuung mit Lernangeboten beabsichtigen, setzen Sie sich bitte mit der Klassenlehrkraft Ihres Kindes in Verbindung. Hier werden Sie Rat und Unterstützung bekommen. 

Für Ihre Anfragen sind wir immer für Sie da.

Ich hoffe mit Ihnen und Ihren Familien auf weiter entspannte Zeiten und wünsche Ihnen, auch im Namen der Lehrkräfte und Mitarbeiter unserer Schule, alles Gute.

G. Thomas, Rektorin